Bratlinge

Fleischlose „Frikadellen“ aus Gemüse, geschrotetem Vollkorngetreide oder Hülsenfrüchten wie Linsen oder Sojabohnen. Sie lassen sich in der Pfanne braten oder sorgen beim Grillen für vegetarischen Fleischersatz. Sehr beliebt sind Bratlinge auch im Brötchen mit Gurken, Zwiebeln und Ketchup als sogenannter Veggie-Burger. Bratlinge lassen sich ganz einfach selbst zubereiten. Wenn es mal schnell gehen soll, gibt es sie auch pfannenfertig in der Kühltheke oder als Trockenfertigmischung, die noch mit Wasser angerührt werden muss.

 

Zurück zu Vegetarisch von A-Z

Rezept Suche