Couscous

Ein nordafrikanisches Gericht für gesellige Anlässe wie Familienfeiern oder Feste. Die Grundlage ist Weizengrieß, der angefeuchtet und zu Kügelchen geformt wird. Die Kügelchen werden danach im Dampf getrocknet und mit einer dünnen Mehlschicht überzogen, damit sie nicht zusammenkleben. Klassisch wird Couscous mit etwas kaltem Wasser und ein paar Blättern Minze eingeweicht. Danach in einem Sieb über kochendem Salzwasser dämpfen. Wenn’s schnell gehen soll: Instant-Couscous in eine Schüssel geben, mit kochendem Salzwasser oder Gemüsebrühe verrühren und zehn Minuten quellen lassen. 

 

Zurück zu Vegetarisch von A-Z

Rezept Suche