Distelöl

Auch Safloröl genannt. Öl aus den Samen der Färberdistel. Das hell- bis goldgelbe Öl hat ein würziges Aroma. Als Salatöl passt es gut zu kräftigen Blattsalaten wie Feldsalat oder Radicchio. Es ist aber auch eine delikate Beigabe zu Rohkost, pikanten Quarkspeisen, Dips und Soßen. Von allen Pflanzenölen hat das hitzeempfindliche Öl den höchsten Gehalt an Linolsäure (Omega-6-Fettsäure), liefert aber keine Omega-3-Fettsäuren. Da Experten empfehlen, weniger Omega-6- und dafür mehr Omega-3-Fettsäuren zuzuführen, sollte man Distelöl immer mit anderen Ölen in der Küche abwechseln.

 

Zurück zu Vegetarisch von A-Z

Rezept Suche