Essig

Sauer schmeckendes Würzmittel, das aus alkoholhaltigen Flüssigkeiten entsteht. Häufiger Ausgangsstoff für die Essigherstellung ist Branntwein, der aus Zuckerrüben, Getreide oder Kartoffeln destilliert wird. Kommt das Essigbakterium dazu, wandelt sich der enthaltene Alkohol mit Hilfe von Sauerstoff in Essig um. Neben Branntweinessig, der auch als Tafel- oder Speiseessig bezeichnet wird, gibt es noch weitere Essigsorten. Weinessig aus Rot- oder Weißwein und Balsamessig aus eingekochtem Traubensaft zählen ebenso dazu wie Obstessige aus vergorenen Fruchtsäften oder aus Apfelwein. Essig wird oft mit Gewürzen, Früchten oder Kräutern versetzt, um seinen Geschmack zu verfeinern.

 

Zurück zu Vegetarisch von A-Z

Rezept Suche