Fenchel

Gemüse-, Gewürz- und Heilpflanze. Seinen würzigen, anisartigen Geschmack verdankt der Fenchel den ätherischen Ölen, die nicht nur für das typische Aroma sorgen, sondern auch den Appetit anregen, die Verdauung fördern und Blähungen abbauen. Die aromatischen Geschmacksgeber finden sich auch in den Samen des Fenchels, die als Gewürz oder für Teeaufgüsse dienen. In Kombination mit Anis und Kümmel kann Fencheltee Völlegefühl und Blähungen besonders gut lindern. Die Knollen hingegen ergeben ein aromatisches Gemüse mit würziger Frische – roh oder gegart passt es z. B. zu Salaten, Suppen und Reisgerichten. Außerdem stecken in den gesunden Knollen jede Menge Mineralstoffe und Vitamine – allen voran Eisen, Kalium, Kalzium, Magnesium und Vitamin C.

 

Zurück zu Vegetarisch von A-Z

Rezept Suche