Käse

Frische oder gereifte Erzeugnisse, die aus dickgelegter Milch oder Milcherzeugnissen hergestellt werden. Weltweit soll es etwa 4000 verschiedene Sorten geben. Die Dicklegung der Milch, also die Gerinnung des Milcheiweißes, erfolgt durch Milchsäurebakterien und/oder durch den Zusatz von Labfermenten. Wenn der Gerinnungsvorgang abgeschlossen ist, wird die dickgelegte Milch geschnitten und gerührt. Dabei trennt sich die flüssige Molke von der festen Käsemasse. Je kleiner dieser „Bruch“ geschnitten wird, umso mehr Wasser entweicht und umso fester wird der Käse. Die Käseverordnung unterscheidet sechs Gruppen nach dem Wassergehalt: Hartkäse, Schnittkäse, Halbfester Schnittkäse, Sauermilchkäse, Weichkäse und Frischkäse.

 

Zurück zu Vegetarisch von A-Z

Rezept Suche