Naturland

Der Naturland – Verband für ökologischen Landbau e.V. wurde 1982 gegründet, um den ökologischen Landbau weltweit zu fördern. Heute ist Naturland der zweitgrößte Anbauverband für ökologischen Anbau in Deutschland. Im Jahr 2011 bewirtschaften 2.517 Naturland Betriebe eine Fläche von über 130.000 Hektar in Deutschland. International bewirtschaften 2011 fast 50.800 Bauern eine Fläche von über 180.000 Hektar inklusive Aquakultur (Quelle: www.naturland.de, Stand März 2012). Die Naturland-Richtlinien beruhen auf einer ganzheitlichen, systemorientierten Betrachtung und sind strenger als die EU-Bio-Verordnung. So decken die Naturland-Richtlinien zusätzliche Bereiche ab, die in der EU-Bio-Verordnung nicht berücksichtigt sind, wie z. B. die ökologische Aquakultur und die ökologische Waldnutzung. Mit Sozialrichtlinien hat Naturland bereits 2005 die Einhaltung von sozialen Aspekten bei der Erzeugung und Verarbeitung von Bio-Produkten festgeschrieben.

 

Zurück zu Vegetarisch von A-Z

Rezept Suche