Nussmus

Werden Nüsse wie Mandeln, Cashewkerne, Erd-, Hasel- oder Walnüsse vermahlen, erhält man ein nährstoff- und energiereiches Mus. Es schmeckt als Brotbelag, eignet sich aber auch zum Binden von Soßen und Salatdressings. Nussmuse sind vielseitig einsetzbar: Sie runden Gemüse- und Getreidegerichte herzhaft ab, passen aber auch gut zu süßen Desserts und Backwaren. Nussmuse aus kontrolliert ökologischer Herstellung bestehen ausschließlich aus Bio-Nüssen und kommen ohne Zusätze aus. Herkömmliches Nussmus enthält dagegen häufig noch zusätzliches Pflanzenfett, Zucker, Aromen und Emulgatoren.

 

Zurück zu Vegetarisch von A-Z

Rezept Suche