Shiitake

Ein sehr würziger Pilz aus Japan, der auch in Europa kultiviert wird und sich hierzulande wachsender Beliebtheit erfreut. Sein Fleisch ist fest und saftig. Er schmeckt würzig nach der fünften Geschmacksrichtung „umami“, die an Fleischbrühe erinnert. Es gibt ihn frisch oder getrocknet – in der getrockneten Variante ist sein Aroma besonders intensiv. Die asiatische Medizin nutzt den Shiitake als Heilmittel gegen verschiedene Erkrankungen.

 

Zurück zu Vegetarisch von A-Z

Rezept Suche