Treibhauseffekt

Der natürliche Treibhauseffekt sorgt dafür, dass die Erde ein warmer, bewohnbarer Planet ist: Die Sonneneinstrahlung strahlt von der Erdoberfläche nicht vollständig in den Weltraum ab, sondern wird durch Treibhausgase abgefangen und wie in einem Glashaus teilweise zurückgestrahlt. Durch menschliche Aktivitäten wie die Verbrennung von Kohle werden jedoch zusätzlich große Mengen Treibhausgase freigesetzt, die sich in der Atmosphäre sammeln. Das führt dazu, dass sich die Erde „aufheizt“: Die Temperaturen auf der Erde steigen an. Diese Verstärkung des natürlichen Treibhauseffekts nennt man anthropogenen – also vom Menschen verursachten – Treibhauseffekt. Klimaforscher vermuten, dass die globale Erderwärmung unser Klima langfristig verändern wird.

 

Zurück zu Vegetarisch von A-Z

Rezept Suche