Xanthan

Xanthan ist ein natürliches Verdickungsmittel, das mithilfe von Bakterien aus zuckerhaltigen Substraten gewonnen wird. Als Zusatzstoff trägt Xanthan die E-Nummer 415 und ist auch für Bio-Lebensmittel zugelassen. Der Quellstoff verbessert z. B. die Konsistenz von Tomatenketchup, Mayonnaise und Dressings, findet sich aber auch z. B. in Obst- und Gemüsekonserven, Marmeladen, Desserts oder Speiseeis. Wird Xanthan Teigen zugesetzt, zögert es das Altbackenwerden von Brot und anderen Backwaren hinaus. Xanthan ist ein wasserlöslicher Ballaststoff, der nicht vom Körper aufgenommen wird und gesundheitlich unbedenklich ist.

 

Zurück zu Vegetarisch von A-Z

Rezept Suche