Bioland

Bioland ist der größte ökologische Anbauverband in Deutschland. Nach eigenen Angaben arbeiten derzeit über 5.443 Biobauern und 922 Lebensmittel-Hersteller wie Bäckereien, Metzgereien, Molkereien, Brauereien, Mühlen, Restaurants, Safthersteller nach den Bioland-Richtlinien. Diese sind in vielen Punkten strenger als die EU-Bio-Verordnung. So ist z. B. eine Teilumstellung von konventionellen Höfen nicht erlaubt. Das bedeutet, dass ein Hof, der zum Bioland-Betrieb wird, zu 100 Prozent nach ökologischen Kriterien bewirtschaftet werden muss. Es darf nebenbei kein konventioneller Anbau betrieben werden, selbst wenn beide Anbauarten voneinander getrennt sind.

 

Zurück zu Vegetarisch von A-Z

Rezept Suche