Apfelnockerln mit Butterbröseln

Zutaten:

Für die Nockerl:

 

300 g Topfen
1 EL Staubzucker
1 TL Vanillezucker
  Salz
1 Ei
1 Eidotter
2 EL Sauerrahm
40 g Dinkelgrieß
(Weizengrieß)
1 Apfel
1 Zimtrinde

 

Für die Bröseln:

 

100 g Butter
150 g Semmelbrösel
1 EL Staubzucker
1 TL Vanillezucker

Apfelnockerln mit Butterbröseln

Warm oder Kalt ein Rezept zum Dahinschmelzen.

Zubereitung für 4 Portionen:

1. Für die Apfelnockerln mit Butterbröseln zunächst den Topfen mithilfe eines Geschirrtuches gut ausdrücken (dazu Topfen in das Geschirrtuch geben und zusammendrehen). Den Topfen mit Zucker, Vanillezucker, einer Prise Salz, Ei und Dotter, Sauerrahm und Grieß gut vermengen und die Masse 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

2. Den Apfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und grob raspeln. Apfelraspel ausdrücken und unter die Topfenmasse mischen. Den DG auf 100 °C vorheizen. Für das Aroma die Zimtrinde in eine Garschale legen und in den untersten Einschub in den DG geben.

3. Nun mit einem in Wasser getauchten Esslöffel gleichmäßige Nockerln ausstechen und diese auf ein gelochtes Garblech legen.

4. Den DG auf 95 °C zurückschalten und die Nockerln darin 12 Minuten dämpfen.

5. In der Zwischenzeit für die Butterbrösel die Butter in einer Pfanne schmelzen und darin Semmelbrösel, Staubzucker und Vanillezucker langsam bräunen.

6. Die fertigen Apfelnockerln in dem Bröselgemisch wenden und mit Staubzucker bestreut servieren.

 

Rezept Suche