Mango-Crumble

Zutaten:

60 Gramm Mandeln (gemahlen)
60 Gramm Mehl
40 Gramm Butter (kalt)
40 Gramm Zucker
1 Prise Salz
1 Bio-Eigelb
½ TL Zitronenschalen (abgerieben)
2 Orangen
½ Mango
150 Gramm Ananas
10 Gramm Ingwerknollen
½ Mango
150 Gramm Ananas
10 Gramm Ingwerknollen
½ TL Speisestärke
1 EL brauner Rum (oder Mandelsirup)
  Puderzucker (zum Bestreuen)

Mango-Crumble

Ob als Dessert oder als süße Belohnung für zwischendurch - unser Mango-Crumble mit Rum und Ingwer hebt die Laune zuverlässig. Besonders gut schmeckt er frisch aus dem Ofen!

 

Zubereitung für 4 Personen:

1. Mandeln, Mehl, Butter, 20 g Zucker, Salz, Eigelb und Zitronenschale zu Streuseln verarbeiten.

2. Orangen so dick schälen, dass die weiße Haut vollständig mit entfernt wird. Filets herausschneiden, Saft dabei auffangen. Orangenreste ausdrücken, Saft dabei auffangen (insgesamt etwa 100 ml).

3. Mango schälen und würfeln. Ananas schälen, Strunk entfernen, Fruchtfleisch klein würfeln. Ingwer schälen, in Streifen schneiden. Backofen auf 210 Grad, Umluft 190 Grad, Gas Stufe 4-5 vorheizen. 

4. Orangensaft, restlichen Zucker und Ingwer aufkochen. Stärke und wenig Wasser verrühren. Früchte in den Saft geben, aufkochen, Stärke einrühren und nochmals aufkochen. Rum dazugeben. Kompott in 4 ofenfesten Förmchen (Ø 12 cm) geben. Streusel darüberstreuen.

5. Im Ofen auf der mittleren Schie- ne 15 Minuten hellbraun backen. Mit Puderzucker bestreuen.

 

 

Rezept Suche