Waffeln mit Tiramisu-Creme

Zutaten für 6 Waffeln:

75 g Amarettini Kekse
100 g Butter oder Margarine
200 g Mehl
200 g Mascarpone
1 EL Espressopulver
150 g Erdbeeren
75 g  + 1 EL Zucker
4  Eier Eier (Größe M)
200 ml Milch
2 TL Zitronensaft
1 TL Backpulver
200 g Schlagsahne
  Mandellikör
  Kakao
  Fett

Waffeln mit Tiramisu-Creme

Ein warmer Nachtisch für die ganze Familie (einfach den Likör bei Bedarf weglassen)

Zubereitung:

1. 4 Amarettini zum Verzieren beiseite legen. Restliche Amarettini im Universalzerkleinerer grob mahlen. Fett und 75 g Zucker cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Milch, Amarettini, Zitronensaft, Mehl und Backpulver unterrühren. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen. Inzwischen 1 Esslöffel Mascarpone in einem kleinen Topf erwärmen. Espressopulver zugeben und unter Rühren auflösen. Restlichen Mascarpone und 1 Esslöffel Zucker verrühren. Espresso-Mascarpone-Masse unterheben. Masse in eine Schüssel umfüllen und ca. 15 Minuten kalt stellen.

2. Erdbeeren waschen und putzen. 4 Erdbeeren längs in Scheiben schneiden und zum Verzieren beiseite legen. Restliche Erdbeeren in kleine Würfel schneiden. Waffeleisen vorheizen und leicht einfetten. Nacheinander ca. 4 Doppel-Waffeln goldbraun backen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Sahne steif schlagen und mit den Erdbeerwürfeln unter die Mascarpone-Creme heben. Creme nach Belieben mit Likör abschmecken.

3. Waffeln und Creme auf Tellern anrichten. Creme mit Kakao bestäuben. Mit Erdbeerscheiben und Amarettini verzieren